2017 WDSF WM in Deutschland

Dies war eine tolle Veranstaltung! Die WDSF Dutch Shepherd World Championship 2017 war die größte Veranstaltung der Dutch Shepherd-Familie. Zum ersten Mal gab es auch World Cups für Obedience und Agility.

 

Es gab mehr als 100 Teilnehmer in allen Disziplinen aus verschiedenen Nationen und wir sahen wunderbare Leistungen. Es war eine Feier aller holländischen Schäferhunde und Hundesportliebhaber auf der ganzen Welt. Allein in der IPO-Disziplin gab es 47 Wettbewerber. Dies ist ein echter Erfolg für die Rasse und zeigt den holländischen Schäferhund als echten Arbeitshund in mehreren Disziplinen.

 

Wir gratulieren dem neuen IPO 3-Weltmeister: Armin Frauenknecht aus Deutschland mit Austrian High Spirit Agent Ayk. Ebenfalls zum Weltcup-Sieger in Obedience 3: Martina Mimm aus Deutschland mit Boyds Bullriding Hipp Hopp und zum Weltcup-Sieger in Agility 3: Lenka Blachovà aus Tschechien mit Beroemde Orlith Esaber.

 

Der HSCD hat zusammen mit dem HSV Jechtingen sehr gute Arbeit geleistet und die Veranstaltung in Gang gehalten. Die Lage und alle Einrichtungen waren perfekt für eine Veranstaltung dieser Größenordnung. Vielen Dank!

 

Wir hoffen, Sie alle 2018 in den Niederlanden wiederzusehen. Wir werden der Welt erneut zeigen, dass der holländische Schäferhund ein guter Arbeitshund ist. Es wird das fünfjährige Jubiläum der WDSF-Weltmeisterschaft! Gibt es einen besseren Ort für die Veranstaltung als den Geburtsort des holländischen Schäfers?

*Text von Jose Stienstra

 

Vollständige Ergebnisse IPO finden Sie hier: https://de.working-dog.com/results-category/100294/WDSF-Dutch-Shepherds-IPO