2014 - Die erste WDSF WM IPO

Die erste Weltmeisterschaft für Holländische Schäferhunde fand am 10. und 11. Mai 2014 in Hoogkerk / Niederlande statt.

Der Verein Hondensport Hoogkerk (Dogtraining Center Hoogkerk) hatte angeboten diese Veranstaltung auszurichten und der WDSF hatte dieses Angebot gerne angenommen. Die Teilnehmer und Zuschauer wurden von Jose Stienstra und ihrem Team perfekt betreut. Die Atmosphäre war freundlich, es fühlte sich wie eine große Familie an.

 

23 Teams aus 8 verschiedenen Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil, 22 Teams mit kurzhaarigen holländischen Schäferhund und ein Team mit einem Rauhhaar gingen an den Start.

 

19 Teams traten in der IPO-III-Klasse an. Das Feld war breit und die Qualität hoch. 

 

Andrea Manthey belegte mit Ihrem Boyds Bullriding Glenmore den ersten Platz mit insgesamt 294 von 300 Punkten. Sie wurden mit dem Sonderpreis, der Goldmedaille, belohnt.

 

Tonny Ottevanger erreichte mit seinem 9 Jahre alten Holland Excellent v. Le Dobry mit 285 Punkten den zweiten Platz. 

 

Jose Stienstra wurde mit Holland Faya v. Le Dobry mit 280 Punkten Dritter.

 

Das Team Germany wurde 2014 Champion. 

*Text von Jose Stienstra